______________________

______________________

Rasch reinschauen:
fundbuerosmall
Neue Inserate:

    Fundtisch aktuell:
    fundtisch

    ______________________

    Newsletter abonnieren:

    Weitere Informationen
    zu unserem Newsletter
    erhalten Sie hier.

    Direkt anmelden:

    WSC Wasser-Sicherheits-Check 4. Klasse

     

    Die Schulen im Kanton Bern sind verpflichtet, den Wasser-Sicherheits-Check WSC in der 4. Klasse durchzuführen. 

    Die Eltern tragen die Verantwortung, dass die Kinder die geforderten Kompetenzen vorher erwerben und festigen können.

     

     

    Ziel ist die Förderung der Sicherheit im Wasser.

     

     

    Der Check am 13. Juni 2019 (Verschiebedatum 20. Juni) umfasst folgende drei Elemente, welche nacheinander und ohne Unterbruch im Tiefwasser absolviert werden müssen:

    • Purzeln ins tiefe Wasser: Die Schüler stehen am Rand und umfassen in einer Hockstellung die Fussgelenke, dann kippen sie mit einer Vorwärts-Rotation ins Wasser. Der Körper soll komplett eintauchen.
    • 1 Minute an Ort über Wasser halten: «Seerosenhaltung», falls nötig mit Beinen und Armen für Auftrieb sorgen. Natürlich kann auch senkrecht Wasser getreten werden, was allerdings anstrengender ist.
    • 50 m schwimmen: Auf Signal der Lehrperson 50 m schwimmen. Die Technik ist frei. Es darf nicht abgestanden oder beim Wenden am Rand pausiert werden.
     

    Die Schüler und Schülerinnen, die den WSC bestanden haben, erhalten den offiziellen WSC-Ausweis.

     

    Downloadlinks:

    Bei Nichtbestehen des WSC werden die Eltern und gegebenenfalls nachfolgende Lehrpersonen informiert. Den betroffenen Schülern und Schülerinnen soll die Möglichkeit zu Schwimmunterricht angeboten werden, damit der WSC in der 5. Klasse erfolgreich absolviert werden kann.

     

    Weitere Informationen:

     

    Kommentieren ist momentan nicht möglich.