______________________

______________________

Rasch reinschauen:
fundbuerosmall
Neue Inserate:

    Fundtisch aktuell:
    fundtisch

    ______________________

    Newsletter abonnieren:

    Weitere Informationen
    zu unserem Newsletter
    erhalten Sie hier.

    Direkt anmelden:

    Neue Anstellung B. Marti

     

    Nach verschiedenen Weiterbildungen in den letzten Jahren (Geographiestudium, Gymnasiallehrerdiplom, Schulleiterausbildung) reduzierte Beat Marti auf dieses Schuljahr hin sein Pensum an der Schule Kappelen auf rund 30%. Diese Anstellung beinhaltet die Schulleiterfunktion (27,5%) und eine Lektion Schülerband, alle übrigen Lektionen hat Beat Marti per 31.7.2018 abgegeben.

    Per 1. August 2018 übernahm er eine Anstellung an der Pädagogischen Hochschule Bern im Umfang von 70%. Die Stelle als Wissenschaftlicher Assistent befasst sich mit Fragen zu Unterrichtsentwicklung im Fachbereich NMG der Primarstufe. Schwerpunkte der Forschungstätigkeit sind dabei die Themen Globales Lernen, Interkulturelles Lernen und der Einfluss von Alltagsvorstellungen von Schülerinnen und Schülern auf Unterrichtsplanung und -durchführung. Die Stelle ist vorerst auf 2.5 Jahre befristet.

    Die Schule Kappelen kann dadurch direkter und schneller von Entwicklungen und Neuerungen aus der Bildungsforschung profitieren. Zudem hoffen wir, dass im Hinblick auf den zunehmenden Lehrermangel gerade das erweiterte Netzwerk helfen kann, pendente Stellen auch in Zukunft mit gut ausgebildetem Personal besetzen zu können.

    Die Funktion als Schulleiter wird Beat Marti auch in den nächsten Jahren beibehalten. Entsprechend dem Pensum wird jedoch seine Präsenzzeit an der Schule geringer sein als bis anhin. In der Regel wird Beat Marti am Montagvormittag, Dienstagvormittag und Donnerstagnachmittag im Schulhaus anwesend sein, telefonisch bleibt er auch ausserhalb dieser Bürozeiten erreichbar.

     

    Wir wünschen Herr Marti für die neue Herausforderung alles Gute.

    Kommentieren ist momentan nicht möglich.