______________________

______________________

Lasagne mit Rüeblisalat

Koch-Tagebuch von Marlon und Jaris

 

Marlon:

Meine Aufgaben waren die Vorbereitung von der Bechamel und die Schichtung von der Lasagne. Ich habe mit einem Kollegen zusammen die Bechamel gemacht, zuerst haben wir den Käse gerieben und dann mit Wasser und Milch aufgekocht. Dann mit Gemüse Brühe und Muskat gewürzt.

Mir gefiel es recht gut allerdings würd ich es mit Fleisch bevorzugen. Der Karottensalt war sehr gut.

 

Jaris:

Ich habe zusammen mit Vivien die rote Sauce der Lasagne gemacht. Wir mussten einige Sachen schneiden. Ich fand die Lasagne okay.

 

 

Flammkuchen mit Salat

Koch-Tagebuch von Vivien

Datum des Kochtages: 8.06.2022

Menü: Flammkuchen

Beschreibung meiner Aufgaben:
Ich habe zuerst mit Jana den ICE Tee gemacht. Der ICE Tee war sehr lecker und ich habe ihn auch zuhause nachgemacht. Nachher haben wie noch den Salat gemacht: zuerst war die Salatsause zu Ölig und nachher zu Salzig :). Ich habe nachher noch den Tisch gedeckt.

Poulet mit Kartoffelsalat und Gemüse

Koch-Tagebuch von Jana

Meine Aufgaben:

Als erstes haben wir die Aufgaben verteilt und ich durfte die
Erdbeercreme machen. Als erstes waschen und
schneiden danach in ein kaltes Wasserbad, dass sie die
Flüssigkeit aufziehen. Danach alles bereitgestellt und ein
Teil der Erdbeeren püriert und ein Teil in scheiben geschnitten.

Und danach alles mixen (Rahm, Quark und Erdbeeren).

Es hat mir sehr geschmeckt und werde es sicher noch nachkochen. Leider war ich heute dran mit Abwaschen. Aber es gab nicht so viel zum Abwaschen.

Am besten:
Am besten fand ich das ich mit Erdbeeren etwas machen durfte und degoustieren. Uala das ist das Resultat:  

Tofu-Bohnen-Burger mit Pommes

Koch-Tagebuch von Daniel

11.05.22

Wir haben einen sehr speziellen veganen Tofu-Bohnen-Burger mit selbst gemachten Pommes gemacht.

Ich habe mit einem Kollegen den leckeren Tofu und die Kidney Bohnen zusammen gemischt. Dann haben wir das zu einer Fleisch-ähnlichen Masse zusammen gemischt und es dann geformt und gebraten. Ich musste auch noch abwaschen.

Mir persönlich hat das Gericht relativ gut gefallen, leider hatte ich keine Zeit es zuhause nach zu kochen.  

Paniertes Schnitzel mit Kartoffeln

Koch-Tagebuch von Jan

Am 27.4.2022 haben wir in der Kochschule Paniertes Schnitzel mit Kartoffeln gemacht.

Als erstes habe ich die Kartoffeln geschnitten, blanchiert und gebacken.

Nachher habe ich die Servietten gefaltet und auf die Teller verteilt.

Nach dem Falten habe ich noch ein paar Schnitzel gebraten.

Das Essen hat mir Geschmeckt und es war sehr leicht nach zu machen.

Sushi, soooschüüün!

Sie sehen nicht nur umwerfend gut aus…. auch lecker waren diese Wickel aus Japan…

…also wir sind ehrlich….haben sie selbst gemacht!

Shepherts pie und Salat mit Pfiff!

An dieser Stelle verraten wir, das diese Art von Gratin nicht so kompliziert ist… aber dafür köstlich!

     

Wirklich gute Salatsauce macht auch aus einem normalen Salat aus dem Plastikbeutel ein unvergessliches Erlebnis…

…Tip: Blauschimmelkäse und geröstete Kürbiskerne….mmmmmm!

Fast unters Eis…

Fast wärs unters Eis… aber diese tollen Bilder vom Weihnachtsessen können wir euch einfach nicht vorenthalten!!!!

                  

Panieeeeeert…

Fein, lecker und schnell gemacht. Heute gibt es Schnitzel.

Es wird zuerst paniert also mit Mehl, Eier und Paniermehl dann angebraten mit Öl und dann aufgegessen.

Der Gratin war genüsslich und göttlich so einen guten Gratin hab ich noch nie gegessen. 

Wir haben Griessköpfli mit Mandeln, Haselnüssen und Beerensauce gemach. Sie waren sehr lecker. 

Spätzle…mmmm.

Spätzli machen ist lustig, aber nicht ganz einfach…

Ein Versuch lohnt sich aber ganz bestimmt!

  

… und schon mal Tassenmuffins ausprobiert?